•  
  •  

ANGEBOT

Wir bieten Psychotherapie mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem und interpersonalem Schwerpunkt für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen an.

Erziehungsberatung und Verkehrstherapien

Selbsterfahrung und Supervision (Team-, Einzel- und Fallsupervision)

Problembereiche

- Lebens- oder Entwicklungskrisen
- Ängste, Zwänge
- Depressionen, Selbstwert- und Identitätsprobleme
- Gedächtnis-, Arbeits- und Lernstörungen
- Sucht, Depressionen, Ängste
- Schlafstörungen
- Beziehungsprobleme/ Sexuelle Probleme
- Selbstwert- und Identitätsprobleme
- Belastende Lebensereignisse, traumatische Erlebnisse
- chronische Schmerzen, psychosomatische Erkrankungen


Sprache

Wir bieten Psychotherapien in italienischer, französischer und englischer Sprache an.

Honorar 

Wir arbeiten selbständig, d. h. nicht im delegiertem Verhältnis mit Dr. med. Werner Hiestand. Wir sind bei sämtlichen schweizerischen Krankenkassen (Santé Suisse, Liste „PsychotherapeutInnen im Bereich Zusatzversicherung der Krankenversicherer“) sowie bei der IV und SUVA anerkannt.

Finantielle Beiträge und  Kostenbeteilgung

Sollten Sie eine Zusatzversicherung haben (resp. HMO, Hausarztmodell), übernimmt Ihre Krankenkasse einen Teil der Kosten. Kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse, um genauere Informationen zu erhalten.

Sollten Ihre psychischen Beschwerden Folge eines Unfalles sein, übernimmt in Normalfall die Unfallversicherung die Kosten der Psychotherapie.

Bei psychischen Problemen als Folge erlebter körperlicher und/oder psychischer Gewalt kann bei der regionalen Stelle für Opferhilfe (Tel.: 061 205 09 10) oder beim Nottelefon einen Antrag auf Kostenbeteiligung für die Psychotherapie gestellt werden.

Gerne geben wir Ihnen persönlich weitere Auskünfte.


Die Praxis ist rollstuhlgängig.